Hilfe zum Mpeg2Schnitt-Programmpaket

Diese Hilfe soll bei den ersten Schritten mit dem Programm Mpeg2Schnitt helfen. Ausserdem kann diese Hilfe bei der Verwendung des Programms als Nachschlagewerk verwendet werden.

Das Programm ist recht einfach gehalten und soll lediglich dazu dienen DVB-Aufzeichnungen (über Satellit, Antenne oder Kabel) von der Werbung zu befreien, Trailer zu erstellen, den Audio-Videoversatz von Hand zu korrigieren und ähnliche, kleinere Aufgaben zu erledigen. Aufwendige Audioeffekte, Videoeffekte, Überblendungen und Titel sind aber über Umwege möglich. Das Programm verarbeitet elementare Video- und Audiodateien (auch mehrere Audiodateien). Durch die gemeinsame Verarbeitung dieser Dateien wird die Synchronität zwischen Video und Audio gewährleistet. DVB-Dateien müssen vor der Bearbeitung von Fehlern bereinigt und getrennt (demuxt) werden. Dazu empfehle ich die Programme ProjektX oder PVAStrumento. Da zur weiteren Bearbeitung (Authoring) meist ohnehin elementare Dateien benötigt werden stellt die Verarbeitung elementarer Dateien durch das Programm im Allgemeinen keinen Nachteil dar.

Natürlich sind bei der Verwendung des Programms die gesetzlichen Regelungen (Copyright usw.) einzuhalten.

Version der Hilfe: 0.9
Die Version der Hilfe bezieht sich auf die entsprechenden Versionen des Mpeg2Schnitt-Programmpaketes.

Verweise: